logo Newsgaming.de
Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

Anime Fans kennen das Unternehmen Crunchyroll schon seit Jahren. Das Unternehmen ist bekannt für sein Anime-Streaming, hat sich aber in den letzten Jahren auch auf andere Märkte konzentriert. Eines der Interessantesten dürften die Videospiele sein.

Crunchyroll Games veröffentlicht seit 2016 Spiele, die auf berühmten Anime-Titeln basieren. Eines davon ist „Princess Connect! Re: Drive“, das in den vergangenen Tagen veröffentlicht wurde. Der Spielehersteller hat schon an anderen Spielen mitgearbeitet, wie „Mob Psycho 100“ und „Grand Alliance“, die in westlichen Ländern nicht so populär sind. Normalerweise haben Spiele, die auf der Genshin Impact vorgestellt werden, keine Chance in westlichen Ländern erfolgreich zu werden.

Trotzdem will sich das Unternehmen jetzt mehr mit dem europäischen Markt beschäftigen. Sie wollen sich mehr auf die Spieleentwicklung und die Veröffentlichung von Spielen konzentrieren, die auch Anhänger auf den westlichen Märkten haben. Bis jetzt haben sich die Anime Angebote auf Slot Spiele in Casino beschränkt. Im NetBet Online Casino können einige davon bestaunt werden, die mit erstaunlich künstlerischem Geschick umgesetzt wurden. Laut dem General Manager von Crunchyroll, gibt es in Asien ein komplettes Anime-Ökosystem, dass ein globales Publikum nicht vollständig berücksichtigt.

Crunchyroll Anime Spiele

In Asien neigen die Entwickler dazu ihre Produkte für ihr unmittelbares Publikum zu entwerfen. Kommerziell macht es auch Sinn, da auch amerikanische Entwickler ihre Spiele in erster Linie für ein amerikanisches Publikum entwickeln. Dies ist auch ein Grund dafür, dass die Spiele sich nicht so leicht übersetzen lassen und auf anderen Märkten meistens erfolglos bleiben. Aus diesem Grund machen die asiatischen Produktionen bis jetzt auch noch weniger als 15 % des Gesamtmarktes aus.

Das Unternehmen will jetzt das eigenen Anime-Know-how dazu nutzen, Internationale Produktionen zu ermöglichen. Dazu muss die gesamte Erzählung innerhalb des Spieles auch für ausländische Spieler Sinn machen. Japanische und internationale Studios sollen dabei helfen, dass die zukünftigen Titel ein globales Publikum ansprechen. Es soll nicht wichtig sein, ob die Spieler vorher an Anime interessiert waren. Es geht dem Unternehmen dabei darum Spiele auf den Markt zu bringen, die auf dem westlichen Markt noch relativ unbekannt sind. Sie werden versuchen ihren eigenen Markt aufzubauen, da bestimmt viele Spieler an dieser Art von Spielen interessiert sind. Crunchyroll hat sich bis jetzt darauf konzentriert kostenlose Spiele für mobile Geräte anzubieten, um damit ein Gefühl der Zugänglichkeit zu erschaffen. Damit soll das Unternehmen in die Lage versetzt werden, dass die Spiele in die Hände von so vielen Menschen wie möglich kommen.

CrunchyRoll Games will in der Zukunft weiterhin Mobile Spiele veröffentlichen und hat bereits einige in der Pipeline. Interessant wird dabei die Ankündigung von Funimation, einem Unternehmen der Sony-Gruppe, das CrunchyRoll übernommen haben soll. Dies würde darauf hindeuten, dass die zukünftigen Spiele auch auf der PlayStation Plattform veröffentlicht werden.

Wenn du schon einmal CrunchyRoll Spiele testen möchtest, gibt es einige verschiedene Optionen. Außer dem gerade veröffentlichten Princess Connect!, gibt es einige andere Anime, die für Android und iOS Smartphones angeboten werden. Dazu gehören unter anderem Grand Alliance, Naruto X Boruto Ninja-Stämme , Mob Psycho 100: Psychic Battle, RWBY: Crystal Match und Grand Summoners.

Alternativen zu der Crunchyroll-App

Für Anime Fans gibt es einige interessante Alternativen um Serien anschauen zu können. Eine davon ist Mega-Anima, eine vollständig dedizierte Anime Anwendung, die für alle Android-Geräte verfügbar ist. In der App können viele Serien gefunden werden, die in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Der Benutzer kann anhand der Auswahl des Herausgebers und auch mithilfe von Favoritenlisten anderer Benutzer seine Favoriten finden. Fast alle Videos werden auch auf YouTube veröffentlicht, die Benutzeroberfläche dieser App macht es aber einfacher die gewünschten Serien zu finden.

Mega-Anime Alternative zu Crunchyroll

Eine andere sehr empfehlenswerte Crunchyroll-Anwendung ist Simkl-Lists. Durch diese App erhält der Benutzer die Möglichkeit jede Art von Anime Unterhaltung auf einer Plattform zu genießen. Die App ist nicht neu, aber sehr zuverlässig und erlaubt Ihnen benutzerdefinierte Listen zu erstellen, so dass Sie sich Filme und Serien hintereinander anschauen können. Die Entwickler haben eine Vielzahl von nützlichen Funktionen in die App integriert, so dass sich die Fans lange mit dieser App beschäftigen können.

Wenn Sie daran interessiert sind Anime anzuschauen ohne Werbeunterbrechungen, dann sollten Sie Best Anime ausprobieren. Mit dieser App haben Sie Zugriff auf die neuesten veröffentlichten Anime Serien ohne ein Limit. Die Serien sind zum größten Teil nur in Japanisch verfügbar, können aber in den meisten Fällen mit englischen Untertiteln angeschaut werden. Die Streaming Option verfügt über eine schnelle Ladefunktion und die Benutzeroberfläche ist sehr einfach gehalten, so dass jeder Benutzer sie direkt bedienen kann.

Wenn Sie ein Fan von Anime Videos sind, und nach einer zuverlässigen Quelle für neue und alte Folgen suchen, dann sollten sie Snaptube ausprobieren. Es ist der beste Ersatz für die Crunchyroll-TV App, die Animeinhalte von fast allen Webseiten verfügbar macht. Dazu gehören auch Video und Audio Dateien, mit denen der Benutzer vollen Zugriff auf die Inhalte bekommen.

Spiele Kategorien

Keine Kommentare erlaubt!

© Copyright 2012 - 2021 by newsgaming.de | Impressum | Datenschutz
Zur Werkzeugleiste springen